PerNic Cox

Natürliche Möglichkeiten bei Osteoarthritis für Hunde neu definiert

Osteoarthritis oder korrekt auch "osteo Arthrosis deformans" ist ein sehr komplexes Zusammenspiel von Strukturveränderungen und biochemischen Veränderungen im Gelenk. Entzündliche Prozesse können das gesamte Gelenk betreffen. Dabei wird zum Teil Knorpel zerstört oder geht ganz verloren.

Im Verlauf der Erkrankung nimmt die Schmerzhaftigkeit zu. Die Bewegungsfähigkeit des Gelenks nimmt dagegen – im schlimmsten Fall bis zur Bewegungsunfähigkeit – ab. Osteoarthritis ist fortschreitend und nicht heilbar. Ziel muss es daher sein, den Organismus auf allen Wegen darin zu unterstützen, seine Bewegungsfähigkeit so gut es geht zu erhalten.

PerNic® Cox ist die modernste Art eines Diätergänzungsfuttermittels bei Osteoarthritis.

● Milliliter genau zu dosieren und mit dem Dispenser kinderleicht zu verabreichen
● Hunde lieben den Geschmack und erinnern freiwillig an ihre tägliche Dosis
● Enthält hochkonzentrierte Wirkstoffe
● Frei von Getreide, Zucker, Farbstoffen oder unnatürlichen Geschmacksstoffen
● Problemlose Kombination mit nicht steroidalen Antiphlogistika (Schmerzmitteln)
● Die innovativste Art Ihrem Hund die Beweglichkeit zurückzugeben

I Like to move it

Patienten Erfahrungen

Muffin

Muffins Erfahrunge mit PerNic Cox

„Hallo, mein Name ist Muffin, ich bin eine sechs Jahre alte American Bulldog Hündin, die sehr gerne Ball spielt (na gut, es gibt auch Menschen, die behaupten, ich wäre etwas Ball verrückt).
Dummerweise ist mir da letztens ein Missgeschick passiert, es machte ‚ping‘ und mein Kreuzband war gerissen. Weil ich ja eine nicht ganz so zarte Dame bin und meine Beine also einiges tragen müssen, wurde mein Knie zusammengeflickt und ich kann schon wieder ganz gut damit laufen. Damit das noch lange so bleibt, bekomme ich im Moment Pernic® Cox – jeden Tag 3ml - und ich muss gestehen, ich nuckel es gleich aus der Tube und nehme schon wieder jeden Tag meinen Ball mit zum Gassi gehen …allerdings hat Herrchen gesagt, bis auf weiteres darf ich den nur tragen, nicht jagen.“

Merry

Patient Merry

Das ist Merry, eine fast 14 Jahre alte Beauceron Hündin. Das Alter macht ihr zu schaffen und das Aufstehen wurde immer schwieriger. PerNic Cox ist inzwischen zum täglichen Ritual geworden, es schmeckt ihr einfach zu gut. Natürlich springt sie nicht wie ein junger Hund aber dank PerNic Cox mag sie sich wieder mehr bewegen und hat damit mehr Freude an der Bewegung.

Rocky

Patient RockyPatient Rocky

Bei einem Ausritt im Jahr 2011 (Rocky war damals 4 Jahre alt) erschrak sich das Pferd, neben dem Rocky mitlief. So landeten mit Schwung 650kg auf Rockys rechter Vorderpfote. Neben einem schweren Schock erlitt Rocky Frakturen aller vier Mittelfußknochen. In einer Operation wurden diese Knochen mit 8 Pins fixiert. Nachdem einer der Pins nach 14 Wochen aus der Pfote austrat, wurden ihm bald darauf die Pins operativ entfernt. Schon dabei wurde auf dem Röntgenbild der rechten Vorderpfote eine leichte Arthrosebildung erkannt.

Nach Abheilung lief Rocky viele Jahre erstaunlich gut.
Im Alter bereitet ihm nun die Arthrose, die sich weiter ausgebreitet hat, Probleme. Ein aktuelles Röntgenbild zeigte Anfang Januar 2019, dass die mittleren Mittelhandknochen inzwischen aneinander gewachsen sind und die Arthrose massiv in allen Zehengrundgelenken sitzt.

Wir begannen im Januar neben der Gabe eines Schmerzmedikamentes mit der Gabe von PerNicCox. Die Entzündung und Schwellung, die zu dem Zeitpunkt akut in der Pfote saß, war nach ca. 4 Wochen verschwunden. Sein Gangbild hat sich in den letzten Monaten seit Gabe des PerNicCox verbessert. Er belastet die rechte Vorderpfote wieder gleichmäßig, vorher lastete er sehr auf links um. Sein Gang ist wieder schwungvoller geworden. Diese Verbesserungen haben sich in 3 Monaten entwickelt und wir konnten die Gabe des Schmerzmittels auf eine minimale Gabe reduzieren.

Toll ist, dass das PerNicCox Hunden sehr gut schmeckt, Rocky liebt die Kartusche und schleckt die Paste mit Begeisterung heraus. Auch unsere mäkeligere Hündin fährt auf den Geschmack ab und mag es gerne ablecken. Macht weiter so! Wir danken für die tolle Unterstützung durch das Präparat.